Martin Bisig und sein Apfelsaft

Der Schweizer Obstverband und Agroscope haben die Nationale Fruchtsaft und Cider Prämierung im Jahr 2018 neu lanciert. Mit dieser Prämierung soll die Qualität, der Absatz und der Stellenwert von vergorenen und unvergorenen Getränken gefördert werden. Es geht darum, dem Konsument, traditionelle Getränke auf Basis von Schweizer Früchten in Erinnerung zu rufen sowie innovative Getränke zu präsentieren.

Der geklärte Apfelsaft aus eigener Produktion von Martin Bisig wurde als Kategoriensieger für sein goldgelb, glänzendes Auge, für seine intensive, würzige Nase mit leichter Zitrusnote, für den fruchtig und aromatischen Gaumen und einem ausgezeichneten Gesamteindruck prämiert.

Neben Äpfeln kultiviert Martin im Golfpark auch Birnen, Kirschen, Aprikosen und so manches andere Früchtchen. Die vielfältigen Spezialitäten, welche der Golfpark hervorbringt, können Sie übrigens auch als hervorragend verarbeitete Produkte zuhause geniessen - beispielsweise als Honig, edle Obstbrände oder natürlich den mit Goldmedaille ausgezeichneten Apfelsaft.

Zurück