Joel Girrbach mit solider Performance.

Die besten Golfprofis der Schweiz messen sich im Golfpark Zürichsee.

Die Ski-Stars Beat Feuz, Daniel Yule & Co zeigten ihr Können für einmal nicht auf weisser, sondern auf grüner Unterlage: 25 Flights waren am Freitag, 28. August 2020, für den guten Zweck auf der wunderschönen Anlage des Golfparks Zürichsee unterwegs. Der Erlös des bereits zur Tradition gewordenen Charity-Turniers von rund 125'000 Franken fliesst vollumfänglich in die Förderung des Schweizer Schneesport-Nachwuchses.

 

Der Golfpark Zürichsee wurde erstmals im 2009, als zweiter Platz weltweit und als erster in der Schweiz, von der GEO (Golf Environment Organisation) zertifiziert. Seither wurde das Zertifikat im 2012 und 2016 erneuert. Im 2019 wurde der Golfpark letztmals rezertifiziert.

Bereits 1998 erhielt KIBAG Kies Tuggen als eine der ersten Kiesgruben das Label der Stiftung Natur & Wirtschaft. Bei der Rezertifizierung Anfang August konnte das Label ohne Vorbehalte erneut verliehen werden.

Zurück