Es ist viel los im Golfpark Zürichsee.

Der Golfpark Zürichsee ist eine exklusive 18-Loch-Anlage, die ständig optimiert wird. Auf dieser Seite informieren wir Sie über alle Neuigkeiten rund um den Golfpark Zürichsee.

Es tut sich einiges im Golfpark der KIBAG am oberen Zürichsee! Mit dem Spatenstich am 1. Mai 2017 erfolgte der Start zum lang ersehnten Ausbau von 9 auf 18 Loch – wir haben im letzten KIBAGintern darüber berichtet. Ab Spätsommer/Herbst 2018 soll der erweiterte Platz bespielbar sein.

Seit Ende Mai heisst der ehemalige Golfpark Nuolen nun «Golfpark Zürichsee». Inzwischen hat er auch ein neues Logo erhalten. Dieses kann sich sehen lassen und passt perfekt ins bewährte CI/CD der KIBAG. Der optische Auftritt des Golfparks wird derzeit sukzessive auf das neue Logo hin angepasst.

Herzliche Gratulation an den Head-Greenkeeper des Golfparks Nuolen, Steven Tierney, und seinem ganzen Team für das neue Umweltzertifikat, das dem KIBAG Golfplatz kürzlich von der Golf Environment Organisation und R&A verliehen wurde.

Am 5. April 2016 hat der Regierungsrat des Kantons Schwyz die hängige Beschwerde gegen den Ausbau des Golfparks Nuolen von 9 auf 18 Spielbahnen vollumfänglich abgewiesen. Dieser Entscheid wurde von den Beschwerdeführern nicht weitergezogen, so dass die Baubewilligung nun rechtskräftig wird.