Es ist viel los im Golfpark Zürichsee.

Der Golfpark Zürichsee ist eine exklusive 18-Loch-Anlage, die ständig optimiert wird. Auf dieser Seite informieren wir Sie über alle Neuigkeiten rund um den Golfpark Zürichsee.

Das Corona-Virus bringt auch den Golfsport zum Stillstand. Könnte man meinen. Dank der Kreativität von Jan Koskamp, Cheftrainer der Zürichsee Pirates, der Juniorenabteilung des Golfpark Zürichsee in Nuolen, ist dem nicht so.

Die Corona-bedingte Schliessung des Golfparks in Nuolen zwang die Golferinnen und Golfer zu einer Pause von ihrem geliebten Sport. Dafür dürfen sie sich bei der Wiedereröffnung am 11. Mai 2020 auf einen hervorragenden Zustand der Golfanlage freuen. Denn Chef Greenkeeper Steven Tierney und sein zehnköpfiges Team haben die golffreie Zeit genutzt um Arbeiten vorzunehmen, die unter normalen Umständen zu kurz kommen oder erst vor oder nach dem Spielbetrieb erledigt werden können.

Nach den ganzen Vorbesprechungen und medienwirksamen Aktivitäten des Dachverbands Swissgolf waren die Erwartungen auf eine Eröffnung der Golfanlagen in den nächsten Tagen sehr hoch. Die Medienkonferenz des Bundesrates vom 29. April 2020 hat nun die Gewissheit gebracht: Die Wiederaufnahme von Sport ist ab dem 11. Mai wieder möglich – unter Einhaltung der Corona-Bestimmungen. Damit kann auch der Golfpark Zürichsee den Spielbetrieb wieder aufnehmen!

Aufgrund der am 16. März 2020 vom Bundesrat beschlossenen Massnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus haben wir per sofort und vorerst bis Anfang Mai 2020 die gesamte Anlage des Golfpark Zürichsee, inklusive Driving Range, Restaurant und Pro Shop geschlossen. Die Anlage darf leider nicht mehr bespielt werden und unsere Pros dürfen vorläufig keine Lektionen mehr anbieten. Über etwaige Veränderungen der Situation halten wir Sie auf dieser Website auf dem Laufenden.

Nachfolgend finden Sie die wichtigsten Termine für Anfang Saison 2020. Für die Turniere können Sie sich hier oder über www.golfsuisse.ch anmelden.