Clubmeisterschaften 2018

Zum ersten Mal gab es bei den Clubmeisterschaften dieses Jahr einen Cut nach dem ersten Spieltag. Am zweiten Spieltag wurden die letzten Flights auf Green 9 von gut 30 Mitgliedern mit Applaus empfangen. Die Stimmung war elektrisierend. Das Resultat war bis zum letzten Flight und dem letzten Putt von Alex Raymann, der nach dem ersten Tag mit 79 Schlägen in Führung lag, offen. Dann war klar, es geht ins Stechen mit Michael Enzler, der mit einem Resultat von 77 Schlägen am zweiten Tag das beste Resultat spielte.

In Begleitung aller anwesenden Mitglieder starteten sie wieder auf Loch 1. Die Spannung war riesig. Nach erneutem Gleichstand wurde nochmals auf Loch 9 abgeschlagen. Michi gewann das Loch mit Birdie und konnte somit seinen Clubmeistertitel von 2017 verteidigen. Herzliche Gratulation dazu!

Bei den Ladies gewann Laura Würzburger mit 165 Schlägen über zwei Runden mit einem Vorsprung von 4 Schlägen. Laura spielte über zwei Runden ein solides Spiel und hatte nach der ersten Runde lediglich 3 Schläge Rückstand auf die führende, Nini Schnellmann.

In der Kategorie B gewann Mark Jhaveri vor seinem Bruder Philip und Jean-Pierre Sauthier.

Zurück